Véronique Gayot – Wildcat

Véronique Gayot

Titel: Wildcat

Grand Cru Records / In-Akustik

VÖ: 15. Februar 2019

Die französische Blues und Rock Sängerin Véronique Gayot veröffentlicht mit ihrem Album „Wildcat“ einen echten Geheimtipp im großen Feld des modernen Bluesrocks. Zur Seite stand ihr der bekannte Produzent und Gitarrist Timo Gross. Die 10 Songs auf „Wildcat“ bestechen durch große Abwechselung und jeder Track bietet zahlreiche Details und stets leidenschaftlichen Gesang. Ob Blues, Rock, zarte Balladen oder auch etwas poppig moderne Rocksounds, stets thront Véronique Gayot mit einzigartiger Stimme über dem Geschehen. Wer auf Bluesrock steht und nicht immer nur singende Gitarrenhelden ala Joe Bonamassa hören möchte, dem sei „Wildcat“ ans Herz gelegt. Checkt Véronique Gayot doch einfach mal bei YouTube an oder hört mal in die CD rein. Sieben gute Punkte ist das Ganze auf jeden Fall schonmal wert.

Tracklist:
01. Shake You Up And Down
02. The Revolution
03. Sinner
04. Gasoline
05. Monkey See, Monkey Do
06. Asylum
07. Back To The Roots
08. Not Alright
09. Let It Go
10. Blessing Master Tim

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Wildcat anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here