CASS – Slower, Smaller, Happier

Titel: Slower, Smaller, Happier

ConceptPool

VÖ: 23. Februar 2018

Ab und an möchte ich auf dieser Seite auch mal Platten vorstellen die nicht unbedingt dem Rockbereich zuzuordnen sind. Aus Belgien kommt das Solodebut von CASS (Dirk Cassier) und alle Freunde von Funk und Soul Musik kommen hier echt auf ihre Kosten. Alle Songs grooven bis die Socken qualmen. Zusammen mit Produzent Yannic Fonderie und belgischen Studiocracks hat der erfolgreiche Unternehmer mit der souligen Stimme eine durchweg gelungene Platte erschaffen mit der er hoffentlich auch über die Grenzen Belgiens hinweg Erfolg haben wird. Ohrwürmer wie der erste Song „In a different way“ haben das Zeug zum Radio Hit. Wenn ihr neben Rock und Metal auch mal gerne das Tanzbein schwingt oder auf Sachen wie „The Commitments“ steht ist dies eine runde Sache für euch. Von mir gibt es 8 Punkte.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Vorheriger ArtikelSalty Dog – Lost Treasure
Nächster ArtikelSt. Michael Front – End of Ahriman
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here