The Warning – Mayday

The Warning

Titel: Mayday

LAVA Records / Universal

VÖ: 8. Oktober 2021

THE WARNING, das sind drei junge Damen aus Mexico, die das Zeug dazu haben das nächste richtig große Ding im Bereich Rock/ Metal zu werden. Obwohl die 3 Schwestern grade mal um die 20 sind, konnten sie in der letzten Zeit 120 Millionen YouTube-Views sowie zehn Millionen Streams ihr Eigen nennen. Zudem sind sie dazu noch mit dem Cover zu „Enter Sandman“ auf dem Album „The Metallica Blacklist“ vertreten, der Neuauflage zum 30-jährigen Jubiläum von Metallica`s legendärem „The Black Album“. Nun erscheint mit „Mayday“ eine neue EP der angesagten Mädels. Alle 6 Songs sind einfach super geraten und geben der etwas behäbig gewordenen Metal Szene einen gehörigen Tritt in den Arsch. Besonders der Song „Choke“ hat das Zeug zum Superhit. Der coolste Ohrwurm der mir in letzter Zeit untergekommen ist. Wer auf frische und eigenständige Rockmusik steht, muss „The Warning“ unbedingt checken. Für mich die Entdeckung des Jahres. Diese Band muss man im Auge behalten, die werden riesig, da bin ich sicher. Fette neun Punkte, ein komplettes Album in dieser Qualität hätte die 10 geknackt.

EP Tracklist 
1. DISCIPLE
2. CHOKE
3. ANIMOSITY
4. Z
5. EVOLVE
6. MARTIRIO

Members:
Daniela „Dany“ Villarreal (guitars, lead vocals, piano)
Paulina „Pau“ Villarreal (drums, lead vocals, piano)
Alejandra „Ale“ Villarreal (bass, backing vocals, piano)

 

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Mayday anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

Vorheriger ArtikelMichael Van Merwyk – Blue River Rising
Nächster ArtikelEclipse – Wired
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

2 KOMMENTARE

  1. Danke, sehr schöner Artikel! Genau das, das Frische, purer Power Trio Rock, der Tritt in den Arsch, ist der Grund, weshalb die Mädels so angesagt sind derzeit… mischen Classic und Prog-Rock mit Punk, Grunge, machen ihr eigenes Ding… auf der EP sind mit die härtesten Songs der Band, und das, nachdem sie letztes Jahr von einem Major gezeichnet wurden (Lava/Republic)! Sie haben 7 Monate verhandelt, um immer selber Herr über die Musik als Künstler zu bleiben. Viele Grüße, Danke! 👍🤘

  2. Auf den Punkt! Diese 3 jungen Damen aus Mexico sind wahnsinnig gut. Inzwischen liefern sie Genickbelaster auf Weltklasse Niveau. Danke für einen seltenen Artikel bzw. Review im deutschsprachigen Raum!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here