Tremmory von Guitars Upgrade

397

Fürs neue Jahr erweitern wir unseren Radius um den Bereich des Musik Equipments. Da viele Rock und Metal Fans auch selber aktiv Musik machen, zum Beispiel Gitarre spielen, möchte ich euch in lockeren Abständen immer mal wieder neues und interessantes aus dem Bereich der Musik Instrumente vorstellen.
Den Anfang möchte ich mit einer genialen Erfindung der Firma „Guitars Upgrade“ aus der Ruhrgebietsmetropole Essen machen. Welcher Gitarrist kennt nicht das Problem mit freischwebend eingestellten Vibratosystemen, wie zum Beispiel das beliebte „Floyd Rose“. Wenn man Saiten extrem zieht, eine Saite reißt oder man runterstimmen möchte ist stets ist die Stimmung der Gitarre dahin. Viele Hersteller suchen schon lange nach der Lösung, aber die Produkte waren stets mit Nachteilen wie komplizierter Einbau, nacharbeiten am Instrument oder eingeschränkte Nutzung des Vibratos verbunden. Hier soll nun das „Tremmory“ Abhilfe schaffen.

Das komplett aus hochwertigen Edelstahl gefertigte „Tremmory“ wird einfach an Stelle einer Vibratofeder in den Vibratoblock gesetzt und mit der Rändelschraube für den Betrieb festgesetzt. Der Einbau ging bei meiner Testgitarre, einer Yamaha RGX420DZII mit einem Floyd Rose Vibratosystem, problemlos und war in 10 Minuten erledigt.
Nachdem die Gitarre Stimmung überprüft wurde ging es mit dem Test los. Nach einer Stunde intensiven Spiels mit allen Tricksereien und extremen Spielarten, die man mittels des Floyd Rose so abziehen kann plus Saitenziehens bis kurz vorm geht nicht mehr folgte ein Check mit dem Stimmgerät. Zu meiner Überraschung war alles noch im grünen Bereich. Nun die tiefe E-Saite auf D gestimmt. Normalerweise ist das mit einem Verstimmen der übrigen 5 Saiten verbunden und daher bis dato ein unumgänglicher Zustand. Nicht so mit dem „Tremmory“, alle anderen Saiten blieben in Stimmung. Auch das reißen einer Saite ließ die anderen Saiten in Stimmung bleiben, ohne „Tremmory“ konnte man früher in so einem Fall nicht mehr weiterspielen, da das komplette Instrument verstimmt war. Ich bin begeistert, mit diesem Teil hat die Firma „Guitar Upgrade“ ein ganz heißes Eisen im Feuer.

Alle Freunde von Vibrato bestückten Gitarren werden von dem Teil begeistert sein. Ich werde es auf jeden Fall nicht mehr missen möchten. Die volle Punktzahl. Bekommen kann man das von KSE-Musik vertriebene Teil im gut sortierten Musikalienhandel oder bei „Guitars Upgrade“ selbst.

Infos gibt es auf der Internetseite der Firma www.guitarsupgrade.de, die uns das gute Stück auch zu Testzwecken freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.

Guitars Upgrade UG
Steinweg 8-10
45219 Essen
Deutschland


Für dieses Review wurde dem/der Verfasser/in ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Die Zurverfügungstellung hat dabei keinen Einfluss auf eine rein neutrale Berichterstattung, die an dieser Stelle ohne Vorgaben eines Dritten erfolgt. Sprich: Alle Redakteure des darkstars.de Fanprojektes schreiben wie sie Lust haben und es Ihnen selbst gefällt! Auch Kauf- und sonstige Empfehlungen spiegeln eine rein persönliche Meinungen des/der Verfassers/in wieder.


Anzeige

Produktbeschreibung: Das Guitars Upgrade Tremmory M ist ein innovatives Arretiersystem für Tremolo-Systeme, das auch sensibel eingestellte Floating-Trems zähmt. Einfach zu montieren, bietet das Guitars Upgrade Tremmory dem System einen festen Anschlagspunkt, der Verstimmungen bei Bendings, Palm Mutes oder Saitenrissen verhindert, aber die gewohnte Whammy Bar Action erlaubt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here