Am 01.Mai spielt die legendäre amerikanische Hardrock Band Skid Row im Rahmen einer kleinen Tournee in der Zeche Bochum. Bereits ihr erstes Album von 1989 wurde zu einem Bestseller und das im Sommer 1991 erschienene zweite Album „Slave to the Grind“ stieg direkt auf Platz 1 der US-amerikanischen Charts ein. Nach dem nicht mehr ganz so erfolgreichen Album Nr.3 „Subhuman Race“ zerstritt sich die Band und die Trennung von Sänger Sebastian Bach folgte. Es dauerte satte acht Jahre bis sich die Band mit dem neuen Sänger Johnny Solinger und dem Album „Thick Skin“ zurückmeldete. Der Erfolg der Anfangszeit stellte sich aber nicht mehr ein. 2015 verließ Solinger die Band und nach längerer Suche fand man in ex „Dragonforce“ Sänger ZP Theart einen neuen Frontmann. Nun will es die Band nochmal wissen und mit alter Stärke wird uns die Band einen coolen Mix aus alten Hits wie „Youth gone wild“ oder „18 and life“ und neuen Songs servieren. Als Support Act werden die Mülheimer Hard Rock`n`Roller „Double Crush Syndrome“ dabei sein. Die Band um Frontmann Andy Brings ist ein Garant für schweißtreibende Liveshows. Ein toller Abend mit zwei großartigen Hardrock Bands erwartet uns….Also schnell Tickets sichern, es wird bestimmt voll

Weitere Termine:
29.04.18 WIESBADEN,SCHLACHTHOF
30.04.18 FREIBURG. CRASH
01.05.18 BOCHUM, ZECHE
02.05.18 MÜNCHEN, BACKSTAGE
04.05.18 REGENSBURG, EVENTHAL
07.05.18 SAARBRÜCKEN, GARAGE

Photocredit:Pressefoto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here