Yngwie Malmsteen – Blue Lightning

Yngwie Malmsteen

Titel: Blue Lightning

Mascot Label Group (Rough Trade)

VÖ: 29. März 2019

Als Yngwie Malmsteen 1983 das erste mal von sich Hören machte stand die Gitarrenwelt Kopf. Wie Ende der Sechziger Jimi Hendrix und Ende der Siebziger Eddie Van Halen schaffte er es das Rockgitarrenspiel auf ein neues Level zu heben und Millionen von nachrückenden Gitarristen bis zum heutigen Tag zu beeinflussen. Schon auf seinen ersten Solo Album „Rising Force“ von 1984 setzte er mit seinem Neo-Classical Style Maßstäbe. Es folgten noch einige weitere Jahrhundertwerke wie „Odyssey“ von 1988 oder „Fire & Ice“ von 1992. Ab den 2000er Jahre wurden seine Alben allerdings immer schwächer bis richtig schlecht. Malmsteen verlor sich selbst in seinem Ego Wahn und wurde zum Schatten seiner selbst. 2019 steht nun ein neues Album an. Auf „Blue Lightning“ versucht er sich an eine Art Bluerocksound, den er in vier neuen Stücken und Coverversionen von Rockklassikern bettet. Das muss ja erstmal nicht schlecht sein. Doch leider vergewaltig er die Songs wie z. B. „Purple Haze“ (Jimi Hendrix), „Smoke On The Water“ (Deep Purple) oder „While My Guitar Gently Weeps“ (The Beatles) förmlich und zerschreddert sie mit sinnlosen Gitarrensologedudel. Zudem meinte der Meister auch noch auf dem Album selber singen zu müssen, leider ist ihm als Sänger nicht das Talent wie auf der Gitarre geschenkt worden. Seine tiefe knödelige Stimme macht einen Song wie „Forever Man“ (Eric Clapton) in seiner Version gar unhörbar. Das beste sind noch seine 4 eigenen Songs, aber im Vergleich zu seinen frühen Großtaten auch eher B-Ware. Ich war mal ein Riesen Fan von Yngwie Malmsteen und seine Frühwerke prägten meine Teenager Jahre wie kaum andere Platten zu dieser Zeit. Das ist leider sehr lange her und die mageren 6,5 Punkte nun fallen mir nicht leicht. Ich hoffe wirklich das er noch mal zu sich kommt, sich eine tolle Band und einen Spitzen Sänger sucht, um dann mit Hilfe eines externen Produzenten endlich wieder ein geiles Hardrockalbum zu erschaffen, bevor er endgültig zu Comedy verkommt.

Chris Strieder vergibt 6,5 von 10 Punkten

Anzeige

Blue Lightning (Ltd.Edition Box Set)
  • Yngwie Malmsteen, Blue Lightning (Ltd.Edition Box Set)
  • Mascot Label Group (Rough Trade)
  • Audio CD

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here