UDOgraphie: Die ultimative Lindenberg-Diskographie

Stephan Kurenbach

Titel: UDOgraphie: Die ultimative Lindenberg-Diskographie

Plaza

VÖ: 30. August 2019

Für Fans von Udo Lindenberg ist mit „UDOgraphie: Die ultimative Lindenberg-Diskographie“ Ende August die ultimative Bibel auf dem Markt gekommen. Im Schallplattenformat von 30 mal 30 cm und fast 2,5kg schwer bietet dieses Werk einen allumfassenden Einblick in Udo Lindenbergs musikalischem Schaffen. Der Autor Stephan Kurenbach ist seit seinem 13. Lebensjahr Udo-Lindenberg-Fan. Als leidenschaftlicher Sammler besitzt er über 600 Exponate, dazu zählen LPs, CDs, Singles, Musikkassetten, Videos, DVDs, Bücher und einiges mehr. Das Buch handelt chronologisch die komplette Lindenberg-Diskographie vom allerersten Release bis heute ab. Tolle Fotos und jede Menge Hintergrundwissen zu jedem einzelnen Werk. Wirklich alle Cover, alle Details, alle Infos, alle Raritäten, sogar Sammlerwert-Angaben zu jeder einzelnen Veröffentlichung. Dazu Rezensionen aller Alben, Übersichten über alle beteiligten Musiker, Single-Auskopplungen, Tourdaten oder Setlisten. Nichts bleibt außen vor und auch alle Duette, Neueinspielungen, Co-Produktionen und Coverversionen anderer Künstler finden Beachtung. Interessant ist besonders die Tatsache, dass auf dem Album „Keule“ von 1982 die Musik von der „Heavy Metal“ Band DOKKEN eingespielt wurde. Die damals noch junge Truppe weilte zu der Zeit Deutschland und die Jungs brauchten einfach Kohle, die Musik von Udo fanden sie grässlich. Solche und weitere Anekdoten finden sich zu Hauf und machen das Buch zu einem Füllhorn für den Udo Fan.

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Plaza (30. August 2019)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 30,7 x 2,7 x 30,7 cm

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

UDOgraphie: Die ultimative Lindenberg-Diskographie
  • Kurenbach, Stephan (Autor)
  • 304 Seiten - 30.08.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Plaza (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here