The Voodoo Hoodoo Blues Club – Live in Bremen

The Voodoo Hoodoo Blues Club

Titel: Live in Bremen

Single Coil Music

VÖ: 4. September 2020

Die Osnabrücker Bluesrock Formation “The Voodoo Hoodoo Blues Club” konnte sich in den letzten Jahren mit zwei guten Longplayern (“Welcome to the Club” (2016) und “Wounds and Scars” (2018)) und zahlreichen schweißtreibenden Club Gigs einen guten Namen in der deutschen Bluesrock Szene machen. Nun legt die mittlerweile als Powertrio agierende Truppe um Frontmann Tim Funke, der mit cooler Stimme und scharfen Gitarrenspiel zu begeistern mag, ein Live Album vor. Mitgeschnitten wurde „Live in Bremen“ im Meisenfrei-Bluesclub und es klingt absolut live und authentisch. Hier wurde nix im Studio nachgebastelt oder gradegerückt. Man bekommt die acht Songs genau so lebendig serviert als wäre man mitten im Publikum. Handgemachte, ehrliche Musik mit Ecken und Kanten. Der schön schmutzige Texas Bluesrocksound weiß zu gefallen und „The Voodoo Hoodoo Blues Club“ zeigen deutlich welch Perlen es in der deutschen Bluesrock Szene zu entdecken gilt. Freunde von Bluesrock Klängen sollten diese Band auf dem Zettel haben.

Chris Strieder vergibt keine Bewertung

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here