The Neal Morse Band – The Great Adventure

162

The Neal Morse Band

Titel: The Great Adventure

Radiant Records/ Metal Blade

VÖ: 25. Januar 2019

Neal Morse ist ein absoluter Ausnahmekünstler und einer der kreativsten Köpfe im weiten Feld der progressiven Rockmusik überhaut. Es ist unglaublich woher er immer wieder die Ideen und Inspirationen für seine vielen Projekte (wie z.B. „Transatlantic“, „Flying Colors“ oder „Spock`s Beard“) oder seine Solo Produktionen nimmt. Sein neuester Streich im Rahmen seiner „Neal Morse Band“ hört auf den Namen ‘The Great Adventure“ und ist ein opulentes Doppel Album geworden. Der Nachfolger von „The Similitude Of a Dream“, dem Vorgänger Album, welches viele Fans als sein bis dato größtes Meisterwerk sehen wurde wieder in der Besetzung Neal Morse (Lead Vocals, Gitarre, Keyboards), Mike Portnoy (Schlagzeug, Vocals), Randy George (Bass), Bill Hubauer (Keyboards, Vocals), und Eric Gillette (Gitarre, Vocals) eingespielt. Besonders der junge Eric Gillette weiß wieder einmal zu überzeugen und er gilt als Riesentalent und einer der in die großen Fußstapfen eines John Petrucci (Dream Theater) passt. Das neue Album umfasst sagenhafte 22 Songs und beginnt direkt mit einer 10 Minütigen Progrock Achterbahn Fahrt. „Overture“, so der Titel bietet alles was diese Band ausmacht, musikalische Meistertaten, unglaubliche Gesangs Harmonien und Melodien zum niederknien. Song drei „Welcome to the World“ ist wieder ein Ohrwurm wie ihn nur Neal Morse zu schreiben vermag. So geht es das ganze Album durch. Ein Wahnsinnssongs jagt den nächsten und die unbändige Spielfreude und Musikalität der Band haut einem über die gesamte Länge dieser tollen Platte förmlich um. In seinem Musikgenre wird es schwer sein Neal Morse noch zu übertreffen und auch Progmetal Götter wie „Dream Theater“ müssen mit ihrem neuen im Februar erwarteten Album da erst mal rankommen. Ich halte „The Great Adventure“ gar für noch stärker als seinen Vorgänger und so bleibt nur eine Note übrig. 10 von 10. Volltreffer

Chris Strieder vergibt 10 von 10 Punkten


Anzeige

Werbung mit Transparenz: Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, die zur Deckung der Serverkosten aufgewendet werden. Hilft dem Projekt, ist aber für die Käufer preislich kein Nachteil. Siehe auch Datenschutz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here