The Goo Goo Dolls – Miracle Pill

The Goo Goo Dolls

Titel: Miracle Pill

Warner Records

VÖ: 13. September 2019

Mit ihrem neuen Album “Miracle Pill“ bewegen sich die amerikanischen Superstars von „The Goo Goo Dolls“ noch weiter von dem Sound weg, der sie einst reich und berühmt machte. Von Punkrock oder dem späteren Alternative Rock hat das hier gebotene gar nichts mehr zu tun. Hymnen wie „Iris“, „Name“ oder „Black Balloon“ sucht man leider vergebens. Total radiotauglich und kommerziell wurden sämtliche Ecken und Kanten abgeschliffen. Zurück bleibt ein süßlicher Popsound, bei dem so mancher gestandener Rockmusik Fan bestimmt graue Haare bekommt. Ich selbst war zu Zeiten ihres Erfolgsalbums „Dizzy up the girl“ von 1998 ein großer Fan der Band. Was sie im Jahre 2019 abliefern ist leider keiner Erwähnung mehr wert, es findet sich nicht ein brauchbarer Song auf „Miracle Pill“. Manch Popmusik Fan könnte das ja gefallen, ich bin da nicht mehr dabei. Enttäuschende 5 Punkte.

Chris Strieder vergibt 5 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here