SpiteFuel – Dreamworld Collapse

SpiteFuel

Titel: Dreamworld Collapse

MDD Records/ Alive

VÖ: 27. April 2018

Ein Konzeptalbum im Stile von „Savatage`s“ Album „Streets“ servieren uns die deutschen Powermetaller von „SpiteFuel“. Allerdings geht es hier deutlich härter und ruppiger zur Sache. 2 Jahre nach ihrem Debüt Album „Second to None“ hat die Band wirklich hart an ihrem Songwriting gearbeitet und ein ausgefeiltes und super produziertes Werk geschaffen. Ob fetten Metal wie im Opener „Brick by Brick“ oder epischen Werken wie das über 10 Minuten lange Titelstück „Dreamworld Collapse“, hier wird Abwechslung groß geschrieben. Manche Gitarrenriffs erinnern ein wenig an „Metal Church“ und der Gesang driftet nicht wie bei manch anderen Metal Opern ins kitschig dramatische ab, sondern bleibt immer schön dreckig und fett. Trotz aller Verspieltheit bleibt der Metal Anteil nicht auf der Strecke und alle Powermetal Fans sollten SpiteFuel unbedingt ein oder auch zwei Ohren schenken. Fette 8 Punkte….

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Dreamworld Collapse anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here