Silverstein – A Beautiful Place to Drown

Silverstein

Titel: A Beautiful Place to Drown

Unfd (Membran)

VÖ: 6. März 2020

Pünktlich zum 20-jährigen Bandbestehen hauen die Hard/ Metalcore Jungs von SILVERSTEIN ihr brandneues Studioalbum „A Beautiful Place To Drown“ raus. Auch auf diesem Album Nummer Neun in der Discographie der Band ist von Abnutzungserscheinungen keine Spur zu erkennen. Das Wechselspiel zwischen Knüppelhart und schon fast poppig beherrscht die Truppe aus Ontario perfekt. Einen guten Eindruck was man von der Scheibe erwarten kann bietet die Single-Auskopplung „Infinite mit Aaron Gillespie von UNDEROATH als Gastsänger. Das Musikvideo dazu ist auf YouTube zu finden https://www.youtube.com/watch?v=inIwSPKs0WM. Auch „Bad Habbits“ weiß mit Ohrwurmqualitäten zu überzeugen https://www.youtube.com/watch?v=YNno8gePLX0. Hier besticht SILVERSTEIN zudem mit coolen Gitarrenparts. Erwähnenswert sei noch die knackige, transparente und fette Produktion. New Metal und Hardcore Fans können hier bedenkenlos zugreife, kritisieren könnte man höchstens die recht kurze Spielzeit von knapp 37 Minuten. Fette 8 Points.

Tracklist:
1. Bad Habits (feat. Intervals)
2. Burn It Down (feat. Caleb Shomo)
3. Where Are You
4. Infinite (feat. Aaron Gillespie)
5. Shape Shift
6. All On Me
7. Madness (feat. Princess Nokia)
8. Say Yes
9. Stop
10. September 14th
11. Coming Down
12. Take What You Give (feat. Pierre Bouvier)

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Angebot
A Beautiful Place To Drown
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Unfd (Membran) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 31.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here