Saga – Symmetry

Saga

Titel: Symmetry

earMUSIC

VÖ: 12. März 2021

Wenn eine weltberühmte Progressive Rock Band ein akustisches unplugged Album präsentiert gilt es aufzuhorchen. Wie setzt man Songs bei denen Synthesizer, Keyboards und elektrische Gitarre eine Riesenrolle spielen ohne grade diese technisch um? Im Falle der kanadischen Prog-Götter SAGA und ihrem neuen Album „Symmetry“ muss man sagen, es geht und das sogar sehr gut. Die band um Ausnahme Sänger Michael Sadler hat sich 12 Songs aus der langen Bandhistorie geschnappt und diese komplett umgekrempelt. Man erkennt Hits wie zum Beispiel „Wind him up“ kaum wieder, mit Instrumenten wie Geige, Cello, Klavier, Banjo und natürlich der akustischen Gitarre haucht SAGA den Tracks neues und echt spannendes leben ein. Man merkt vom ersten ton an welch großartige Musiker hier am Werke sind. Alles auf „Symmetry“ ist innovativ, musikalisch wertvoll und hat absolute Berechtigung. Die Band macht nicht den Fehler ihre Songs als Lagerfeuer Gitarren Versionen zu bringen, wie es bei anderen Bands leider oft vorkommt, sondern sie erfinden die Lieder geradezu neu. Ein echtes Hörerlebnis für Musik Genießer. Besonders erwähnen sollte man noch Gitarrist Ian Crichton, der sonst für seine unglaubliche Legato-Technik auf der E-Gitarre berühmte Mann zeigt das er auch auf der akustischen Gitarre ein echter Meister ist. Was er hier teilweise auf seinen Akustik Gitarren abzieht ist wirklich spektakulär. Das Album ist eine echte Überraschung geworden und soviel musikalischer Mut sollte belohnt werden. Neun Punkte für „Symmetry“ sind nicht Zuviel.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelSaxon – Inspirations
Nächster ArtikelWitherfall – Curse Of Autumn
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here