Prince – The Beautiful Ones – deutsche Ausgabe: Die unvollendete Autobiografie

Prince

Titel: The Beautiful Ones – deutsche Ausgabe: Die unvollendete Autobiografie

Heyne Verlag

VÖ: 29. Oktober 2019

Für alle Fans des am 21. April 2016 verstorbenen amerikanischen Sängers, Komponisten, Songwriters, Musikproduzenten, Lifestyle Ikone, Paradiesvogel und Multiinstrumentalisten „Prince Rogers Nelson“ gibt es nun einen echten Buch Leckerbissen aus dem Heyne Verlag. Die unvollendete Autobiographie, an der er bis zu seinem plötzlichen und unerwarteten Tod fieberhaft gearbeitet hat. In »The Beautiful Ones« beschreibt er aus seiner Sichtweise wie er zu der Kunstfigur „Prince“ wurde, das ganze quasi in Echtzeit. Von der Kindheit, den steinernen Anfängen im Musikbusiness bis zum absoluten Starruhm und dem Kult um seine Person. Es enthält persönliche Aufzeichnungen zu seinen Songs, handschriftliche Textideen und vieles mehr. Wie es zu dem Überhit „Purple Rain“ kam und warum er sich eine Zeitlang statt eines aussprechbaren Namens ein Symbol als Pseudonym zulegte und er sich auch als „The Artist Formerly Known As Prince“) oder kurz TAFKAP bezeichnete. Sein Stress mit den Plattenfirmen und der Musikindustrie erläutert er auch recht radikal und mit einiger Ablehnung. Das Buch wurde von Übersetzer Eike Schönfeld ins Deutsche übertragen, der hier einen guten Job machte. Viele schöne Bilder, goldenem Lesebändchen, farbig bedrucktem Vorsatzpapier, geprägtem Leineneinband in Purpur und Schutzumschlag in strahlendem Gold runden dieses Werk edel und hochwertig ab. Für Fans des Ausnahme Künstlers ein Muss, für Freunde von Autobiographien und Geschichten aus der Musik Welt ebenfalls. Rundum gelungene Sache also.

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Heyne Verlag; Auflage: Deutsche Erstausgabe (29. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Beautiful Ones
Größe und/oder Gewicht: 18,3 x 3 x 24,6 cm

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here