Primal Fear – Metal Commando

Primal Fear

Titel: Metal Commando

Nuclear Blast (Rough Trade)

VÖ: 24. Juli 2020

Auf PRIMAL FEAR konnte sich der Heavy Metal Fan bislang immer verlassen. Ein schwaches Album sucht man in ihrer mittlerweile umfangreichen Diskographie vergebens. Das wird sich auch mit dem neuen Album „Metal Commando“ nicht ändern. PRIMAL FEAR geben ihren zahlreichen Fans genau das was diese von ihrer Lieblingsband erwarten. Doublebassdrum Reißer der Marke „I Am Alive“ und „Halo“, oder Stampfer wie „Along Came The Devil“. Dazu ne schöne Akustik Ballade „I Will Be Gone“ oder ein überlanger, geschickt und detailreich durchkomponierter Epic Kracher wie „Infinity“. Mit „Afterlife“ gibt es typischen Judas Priest mäßigen Stoff oder mit „The Lost & The Forgotten“ Accept artiges. Jeder der neuen Songs weiß zu begeistern, schwaches oder halbgares gibt es bei PRIMAL FEAR nun mal nicht. Traditionsbewusste Metaller kommen auch im Jahre 2020 nicht an PRIMAL FEAR vorbei und so gibt es auch diesmal die wiedermal verdienten starken neun Punkte. Den Clip zum Song „Along came the devil“ gibt es unter link

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

Angebot
Metal Commando
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Nuclear Blast (Rough Trade) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 9.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here