Primal Fear – Apocalypse

342

Primal Fear

Titel: Apocalypse

Frontiers Records

VÖ: 10. August 2018

Für Fans des traditionellen Heavy Metals /Powermetal ist 2018 schon jetzt ein besonderes Jahr. Nach absoluten Knallerplatten von Saxon, Judas Priest, Riot V und U.D.O. bringen auch Primal Fear mit „Apocalypse“ ein richtiges Hightlight auf den Markt. Die Band um Sänger Ralf Scheepers bleibt ihrem Stil treu und feuert einen Heavy Metal Kracher nach dem anderen ab. Die Scheibe bietet jede Menge zukünftiger Klassiker wie den rasanten Opener „New Rise“ oder das knüppelharte „The Beast“. Etwas ruhiger geht es bei „Supernova“ zu, eine richtige Bombast Hymne mit dem Zeug zum Live Klassiker. Mit diesem starken Album festigen Primal Fear ihren Platz in der ersten Liga des Heavy Metals weiter und werden garantiert keinen Fan enttäuschen. Starke 9 Punkte.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten


* Werbung mit Transparenz: Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, die zur Deckung der Serverkosten aufgewendet werden. Hilft dem Projekt, ist aber für die Käufer preislich kein Nachteil. Siehe auch Datenschutz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here