Pretenders – Hate For Sale

Pretenders - Hate For Sale

Titel: Pretenders - Hate For Sale

Bmg Rights Management (Warner)

VÖ: 17. Juli 2020

4 Jahre nach dem letzten gefeierten Album „Alone“ gibt es ein neues Lebenszeichen der amerikanischen Kult Rockband PRETENDERS um die charismatische Sängerin Chrissie Hynde und dem Gitarristen James Walbourne. Der erste Song des neuen Albums „Hate for sale“ ist der Titeltrack und ein kurzer treibender Punksong, den die Band selbst als Tribut an die Band „The Damned“ sieht. Die Nummer macht sofort Laune auf mehr und auch die folgenden neun Nummern bringen alle Trademarks und Facetten der Band zur Geltung. Ob „Lightning Man“, „The Buzz“ oder „Junkie Walk“, alles wird ohne unnötigen Ballast gradeaus nach vorn gespielt. Chrissie Hynde hat auch im etwas gesetzteren Alter nichts von ihrer prägnanten Stimme eingebüßt. Ich denke das die Band mit dem Werk keinen ihrer weltweit zahlreichen Fans enttäuschen wird. Einzig die etwas kurze Spielzeit geht als Minus durch, aber eventuell besser kurz und knackig als Füllmaterial. So oder so ist die Band mal wieder für solide acht Punkte gut. Classic Rock Fans sollten sich.„Hate for Sale“ auf die Liste setzen. Schön das es diese Band immer noch gibt.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Angebot
Hate for Sale
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Bmg Rights Management (Warner) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 9.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here