Nitrogods – Rebel Dayz

Nitrogods

Titel: Rebel Dayz

Massacre (Soulfood)

VÖ: 21. Juni 2019

Wer immer noch LEMMY und den unvergleichlichen MOTÖRHEAD nachtrauert, sollte und muss NITROGODS kennen. Keine andere Band schafft es in die riesigen Fußstapfen zu treten, die LEMMY hinterlassen hat, wie die drei Vollblutrocker von NITROGODS. Claus „Oimel“ Larcher (Vocals/Bass), Henny Wolter (Gitarren/Vocals) und Klaus Sperling (Drums) klingen auf ihrem neuen Album „Rebel Dayz so sehr nach den britischen Urgesteinen, dass man fast glaubt ein unveröffentlichtes Album von MOTÖRHEAD zu hören. Gleich der Opener „Breakin loose“ haut dermaßen ins Mett, dass die Fäuste automatisch in die Luft gehen und der Drang zum headbangen kaum zu kontrollieren ist. 14 Songs lang grooven, rocken und riffen NITROGODS ab wie die Hölle. „Rebel Dayz“ ist ohne jeden Zweifel das bislang beste Album der drei Vollblutrocker. Für alle Bikerrock, Dicke Hose Metal und MOTÖRHEAD Jünger ist die Scheibe unverzichtbar. NITROGODS haben es geschafft die Energie ihrer schweißtreibenden Liveshows auf ein Studio Album zu übertragen. Tolles Album und fette 8,5 Punkte wert. Long live Rock`n Roll.

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten

Anzeige

Rebel Dayz (Digipak)
  • Nitrogods, Rebel Dayz (Digipak)
  • Massacre (Soulfood)
  • Audio CD

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here