Neal Morse – Sola Gratia

Neal Morse

Titel: Sola Gratia

Inside Out / Sony

VÖ: 11. September 2020

Progressive Rock Prediger Neal Morse ist ein unermüdlicher Songwriter und man muss sich echt fragen, wo dieser Mann immer wieder neue Ideen für seine fast unüberschaubaren Projekte, Bands und Solo Ausflüge hernimmt. Neal Morse ist bekennender und praktizierender Christ und sein Glaube spielt auch in seiner Musik immer wieder eine große Rolle. So scheint dieses Thema auch auf seinem neuen Solo Album „Sola Gratia“ immer wieder durch. Zusammen mit Dauer Partner Mike Portnoy (Schlagzeug), Randy George (Bass) und Gitarrist Eric Gillette erinnert sich Morse musikalisch wieder an seine alte Band „Spock’s Beard“. Es gibt wieder unglaublich virtuosen Prog Rock/ Metal bei dem einem oft der Mund offensteht aufgrund der hier gebotenen Virtuosität. Es fällt schwer Songs hervorzuheben, wie immer bei Neal Morse besticht das Album als Ganzes. Durchhänger oder gar Langweiliges gibt es auf „Sola Gratia“ nicht zu vermelden. Unter den mittlerweile fast unüberschaubaren Veröffentlichungen nimmt es eine Position unter seinen besten ein. Ein fast perfektes Album welches jedem Fan von Progrock gefallen dürfte. Starke neun Punkte sind ihm sicher und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis er uns den nächsten Volltreffer um die Ohren haut.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

Sola Gratia (Ltd. CD+DVD Digipak)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Inside Outmusic (Sony Music) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here