Naked Six – Lost Art of Conversation

Naked Six

Titel: Lost Art of Conversation

Silver Lining (Warner)

VÖ: 6. Februar 2020

“Naked Six” aus England konnten schon mit ihrer Debüt EP „No Compromise“ Ende 2018 einen ersten Achtungserfolg feiern. In diesem Jahr stehen nun für die wild drauflosrockende Truppe die Zeichen auf Sturm. Jung, hungrig und mit jeder Menge Adrenalin hauen sie nun ihren ersten vollständigen Longplayer „Lost Art of Conversation“ raus. Das Trio um Bif Byford`s (Saxon) Sohn Seb Byford (Gesang/Gitarre), Tom Witts (Schlagzeug/Percussion) und Callum Witts (Bass/Keyboards) kopieren keine anderen angesagten Bands, sondern schaffen es tatsächlich eigenständig zu klingen. Metal/ Rock/ Punk und etwas Pop verschmelzen zu mitreißenden Songs mit jeder Menge Ohrwurmeigenschaften. Die erste Single „Gimme something“ https://www.youtube.com/watch?v=nck9dz7anD4 ist ein guter Teaser für den schwer zu beschreibenden Sound der Band. Mit Hardpoprockpunkmetal erfinde ich einfach mal eine Beschreibung dafür. Am besten selber checken und schauen obs gefällt.

Chris Strieder vergibt 7,5 von 10 Punkten

Anzeige

Lost Art of Conversation
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Silver Lining (Warner) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here