Metal Church – Damned If You Do

76

Metal Church

Titel: Damned If You Do

Nuclear Blast Records

VÖ: 7. Dezember 2018

Seit Sänger Mike Howe wieder dabei ist, ist mit den alten US-Metal Helden von „Metal Church“ wieder zu rechnen. Nach dem gutklassigen Vorgänger Album „XI“ liegt nun die zweite Scheibe nach Mike Howe`s Rückkehr vor. „Damned if you do“ ist eine richtig gute Heavy Metal Platte geworden. Songs wie „Damned if you do“, „By the numbers“ und „Rot away“ bieten typischen „Metal Church“ Stoff. Der Track “Revolution underway“ ist die bislang progressivste Nummer der Band und erinnert etwas an ältere “Queensryche“ Songs. Der Track ist wirklich großes Kino und ich hoffe in dieser Richtung in Zukunft mehr von „Metal Church“ zu hören. Auf dem Album haben sich leider auch ein paar etwas beliebige und nicht ganz so starke Songs geschlichen. Die Klasse eines Band eigenen Klassikers wie „The Dark“ oder „The Human Factor“ wird heutzutage leider nicht mehr erreicht. Unterm Strich bleibt eine gute Heavy Metal CD einer legendären Band und das ist allemal acht Punkte wert.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here