Martin Meinschäfer – Wer hat, der hat!

Martin Meinschäfer

Titel: Wer hat, der hat!

Sombrero Records

VÖ: 22. April 2020

In der deutschsprachigen Popmusik gibt es derzeit wenig Lichtblicke. Meistens wird man im Radio mit belanglosen und musikalisch auf einfachsten gestrickten Gedudel belästigt. Das man das auch anders machen kann beweist der im Sauerland lebende alte Hase Martin Meinschäfer, der schon in grauer Vorzeit mit der Frankfurter Kult-Rockband Hob Goblin punkten konnte. In den letzten Jahren saß Meinschäfer meist hinter dem Aufnahmepult und veredelte Platten von unter anderen Blues Ass Henrik Freischlader. Nun erscheint endlich wieder ein eigenes Werk mit dem treffenden Titel „Wer hat, der hat!“. Auf dem Album verbindet er intelligente Texte, die zum Teil sehr kritisch und auch etwas zynisch daherkommen. Musikalisch wird eine große Tüte aus Pop/ Rock/ Folk/ Westcoast Sound und etwas Blues aufgemacht. Henrik Freischlader veredelt einige der Tracks mit scharfen Gitarrensolis und Meinschäfers Sohn Moritz rockt die Drums. 16 Songs und über 70 Minuten zeugen davon das der Mann noch einiges zu sagen hat. Viel besser kann man deutschsprachige Popmusik kaum machen und so gibt es sehr gute 8,5 Punkte für dieses auch produktionstechnisch tolle Album. Bekommen kann man es über den Künstler direkt auf https://www.megaphon-tonstudios.de/details/wer-hat-der-hat.html
Wer nun neugierig geworden ist schaut am besten mal direkt in das Video zu „Wer hat der hat“ auf YouTube unter https://www.youtube.com/watch?v=icBIfkx-els

Tracklist:
Börsenmelodie (6:25)
Vor die Wand gefahren (3:53)
Wo kämen wir hin (4:43)
So viel (3:47)
Willst du Meinen? (3:25)
Bunt (4:01)
Wahnsinnig (4:42)
Das Babylon System (5:16)
Umsonst ist der Tod (4:00)
Blinde Passagiere (3:49)
Schmerzensgeld (3:46)
Weitergehen (3:55)
Komm doch mal (4:42)
Wie es geht (3:29)
Zwischen 8 und halb 10 (6:17)
Nur mich (5:59)

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Wer hat, der hat! anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!
Vorheriger ArtikelDatura4 – West Coast Highway Cosmic
Nächster ArtikelFiddler`s Green – Acoustic Pub Crawl II / Live in Hamburg
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here