Lee Brice – Hey World

Lee Brice

Titel: Hey World

Curb Records

VÖ: 27. November 2020

Der sogenannte New Country, also die Mischung aus amerikanischer Country Musik mit Pop und Rocks Sounds wird auch in Deutschland immer beliebter. Einer der neueren Vertreter dieser Gattung ist Lee Brice. „Hey World“ ist sein fünftes Album und tief im Mainstream beheimatet. 15 Tracks lang geht es total abwechslungsreich zur Sache, knackig produziert und mit den besten Musikern die Nashville zu bieten hat eingespielt. Immer wieder fallen einem beim Hören der durch die Bank weg gelungenen Songs Feinheiten und Details in den Kompositionen auf. Besonders die Gitarrenarbeit aus „Hey World“ ist teilweise richtig ausgefuchst, man merkt welch Cracks hier am Werk waren. Stimmlich steht Lee Brice auf einer Stufe mit Keith Urban oder Jason Aldean. Mit dieser Scheibe wird Lee Brice endgültig zu den größten dieser Musik Richtung aufschließen. Für New Country Fans ein Fest, persönlich hätte ich es allerdings noch mehr in Richtung Rock haben können. Acht Punkte.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Hey World
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Curb Records (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here