Kai Strauss & The Electric Blues Allstars – Live in Concert

Kai Strauss & The Electric Blues Allstars

Titel: Live in Concert

Continental Blue Heaven (H'Art)

VÖ: 18. April 2019

Kais Strauss zählt schon seit vielen Jahren zur ersten Garde der Blues Szene. Sein Sound ist fest in der Tradition des authentischen Chicago Blues Style verankert. Seine wirklich cool aufspielende Begleitband „The Electric Blues Allstars“ und Kai Strauss ziehen auf ihrem neuen Doppel Live Album ein wahres Feuerwerk an Gitarrenimprovisation, fetten Groove, Leidenschaft und Spielfreude ab. Man merkt sofort das hier erfahrene Musiker am Werk sind, die bestimmt mehrere hunderte Live Gigs auf dem Buckel haben und mit jeder Faser ihres Körpers dem Blues verschrieben sind. Vergleichen könnte man den Sound noch am ehesten mit einem Jimmi Vaughan oder anderen amerikanischen Blues Altmeistern. So ist es auch kein Wunder das Kai Strauss bereits vier deutsche Blues Awards abstauben konnte und er auch international einen super Ruf genießt. Für Liebhaber klassischer Blues Musik ist diese Scheibe eine ganz dicke Empfehlung, wer es lieber hardrockiger mag kommt eventuell nicht so auf seine Kosten. Wenn ihr mal die Gelegenheit habt ein Konzert von Kai Strauss & The Electric Blues Allstars zu besuchen, auf keinen Fall entgehen lassen. Bis dahin ist diese auch gut produzierte und aufgemachte Live CD eine gute Sache, um schon mal in die Welt von Kai Strauss einzutauchen. 8,5 Punkte sind hier nicht zu viel.

Disk: 1
1. Gotta let you go
2. Highway blues
3. Ain’t gonna ramble no more
4. Judgement day
5. Did you wrong
6. Hard life
7. Get the ball rolling

Disk: 2
1. The blues is handmade
2. This game ain’t worth playing no more
3. Let me love you Baby
4. Put that bottle down
5. Got to be some changes made
6. I ain’t buying it
7. Shades of Earl (Tribute to Ronnie Earl and Earl Hooker)

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten

Anzeige

Live in Concert
  • Kai Strauss, Live in Concert
  • Continental Blue Heaven (H'Art)
  • Audio CD

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here