Johan Kihlberg’s Impera – Spirit of Alchemy

Johan Kihlberg's Impera

Titel: Spirit of Alchemy

Metalville Records

VÖ: 9. April 2021

Johan Kihlbergs Impera ist ein Symphonic Metal Projekt des schwedischen Schlagzeugers Johan Kihlberg. „Spirit of Alchemy“ nennt sich das neue Album für das sich Johan Kihlberg wieder einmal namhafte Verstärkung in der Szene gesucht hat. Zusammen mit Lars Chriss (Lion’s Share) – Guitars, Jonny Lindkvist (Nocturnal Rites) – Vocals, John Levén (Europe) – bass, Snowy Shaw (ex- Sabaton, King Diamond) – Drums, Kay Backlund (Lion’s Share) – Keyboards, Mats Vassfjord (220 VOLT) – Bass on “Lost Your Life to Rock‘n’Roll” und Pontus Egberg (King Diamond) – Bass on “In Heaven” serviert uns IMPERA bestes Symphonic Metal Futter, die Songs glänzen mit coolen Gitarrenriffs, Hooks und eingängigen Refrains. Das Ganze wird im typisch schwedischen Melodic Metal dargeboten, Fans dieses Genres werden begeistert sein. Die Video Auskopplung „Lost your life to Rock`n Roll“ gibt einen guten Einblick in die Welt von IMPERA. Solider Metal Stoff und acht Punkte wert.

Tracklist:
1. Nothing Will Last
2. Read It and Weep
3. All About You
4. When Souls Collide
5. In Heaven
6. What Will Be Will Be
7. Lost Your Life to Rock‘n’Roll
8. No
9. Battle

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Angebot
Spirit of Alchemy (Digipak)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Metalville (Rough Trade) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 23.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here