Jacob Brass – Circletown

Jacob Brass

Titel: Circletown

Riverbell Records

VÖ: 21. Mai 2020

Songwriter Popmusik auf internationalen Niveau liefert der aus München stammende Vollblutmusiker Jacob Brass auf seinem bereits dritten Album „Circletown“. Er geht auf dem blitzblank produzierten Werk teilweise recht melancholisch zu Werke. Textlich unheimlich persönlich und intensiv schafft er es echte Pop-perlen abseits der gängigen Klischees zu erschaffen. Teilweise erinnert mich der Sound etwas an die heutigen und recht experimentierfreudigen MARILLION. Check diesbezüglich mal den Song „Mystery Road“ auf https://www.youtube.com/watch?v=gEjq5GHQyQ4&feature=emb_logo . Jacob Brass erschafft Songs wie Geschichten, die richtig unter die Haut gehen. Sein Gesang ist teils klagend und erschafft unheimliche Atmosphäre. „Circletown“ zeigt das Popmusik mitunter auch sehr tiefgründig und ohne Belanglosigkeiten auskommen kann. Ein Highlight der Scheibe stellt „American dream“ dar (zu checken unter https://www.youtube.com/watch?v=uJ6TRxJu5BY&feature=emb_logo), hier verbinden sich wunderschöne Klanglandschaften mit der einzigartigen Stimme von Jacob Brass. Dieses Album sei allen Musikfreunden mit einem Faible für ruhige und atmosphärisch dicht komponierte Songs wirklich ans Herz gelegt.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here