is LOVE alive? – Second to none

is LOVE alive?

Titel: Second to none

Independent

VÖ: 18. September 2020

Die deutsche Doom Metal Band „is LOVE alive?“ konnte schon 2018 mit dem Album Final Journey alle Anhänger schwerer Klänge der Marke „Saint Vitus“, „Pentagram“, „Iron Man“,„Trouble“ oder „The Obsessed“ begeistern. Nun legt die sympathische Truppe um Szene Original und Gitarrist Tom Pieper mit „Second to none“ nach. Die Band schreibt auf ihrer Facebook Seite etwas augenzwinkernd „Euch erwartet 50 Minuten kauziger Prog-Doom mit Epic-Touch und Speed-Einflüssen“. Das mit dem Speed sehe ich zwar nicht so aber aus der Doom/ Epic Sicht ist hier alles im grünen Bereich. Die Produktion ist richtig schön Underground mäßig und unpoliert. Von den meist zu Tode komprimierten und auf „Loudness-War“ setzenden Albumproduktionen dieser Tage ist hier nichts zu spüren, eher werden Erinnerungen an alte Aufnahmen der NWOBHM von den Kult Labeln „Ebony“ oder „Neat Records“ wach. Songtechnisch haben „is LOVE alive?“ auf „Second to none“ nichts falschgemacht. Alle Songs wissen durch die Bank weg zu Gefallen und die eindringliche Stimme Anne Brandenburg`s ergänzt die meist langen und düsteren Songs perfekt. Wer auf die oben genannten Bands steht und wessen Herz für echten Underground Metal schlägt sollte nicht zögern und die CD direkt bei der Band für faire 14€ (incl.Versand) unter tom.pieper@freenet.de ordern. 8,5 starke Punkte.

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Second to none anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here