Iron Savior – Skycrest

Iron Savior

Titel: Skycrest

AFM Records

VÖ: 4. Dezember 2020

IRON SAVIOR gehören zur Hamburger Metal Szene wie HELLOWEEN oder GAMMA RAY und sind dort nicht wegzudenken. Seit ihrer Gründung 1996 haben die Mannen um Mastermind Piet Sielck schon manch prächtige Powermetal Scheibe rausgehauen. Die neue Scheibe „Skycrest“ reiht sich da nahtlos ein. Alle Trademarks wurden beibehalten und zum Teil noch verfeinert. Doublebass Hymnen wie der Titel Track machen direkt Spaß. Der Geist von Metal Göttern wie JUDAS PRIEST oder SAXON prägt die Songs. Klassischer Heavy Metal wie aus dem Lehrbuch. Ausfälle gibt es bis auf die etwas schmalzige Ballade „Ease your Pain“ keine. Der Hit des Albums ist die letzte Nummer „Ode to the brave“, der Track punktet mit geilster Gitarrenarbeit und einem Hymen artigen Refrain. Jeder der auf Metal in seiner Reinform steht wird dieses Album lieben, da bin ich sicher. Einstimmen kann man sich mit dem Video zum Midtempo Stampfer „Souleater“ auf You Tube unter link. 8,5 Punkte.

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten

Anzeige

Skycrest (Digipak)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Afm Records (Soulfood) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here