Ignition – Call of The Sirens

Ignition

Titel: Call of The Sirens

Roll the Bones Records / Soulfood

VÖ: 16. Mai 2020

Das Essener Label “Roll the Bones Records” wird immer mehr zu einer der ersten Adressen in Sachen originellen Power Metal´s. Nach dem bockstarken GREYDON FIELDS Album (https://darkstars.de/review/greydon-fields-warbird/) Anfang Mai kommt nun mit dem zweiten Album der Ruhrgebiets Metaller von IGNITION ein weiterer Knaller aus der Undergroundschmiede von „Roll the Bones“. Schon das Debütalbum “Guided By The Waves” vor drei Jahren war nicht von schlechten Eltern, aber mit „Call of The Sirens“ ist eine deutliche Steigerung bei IGNITION zu vernehmen. Schon die erste Single und Videotrack (https://www.youtube.com/watch?v=DXjHMdoWfFs) „Warriors of the Night“ ballert direkt in bester BRAINSTORM Manier los. Fette Riffs und ein gutes Gespür für Melodien die im Ohr bleiben lösen direkt Begeisterung aus. So muss Power Metal sein. Ohne Orchesterkram aus der Dose oder Elfen Tralala, hier wird 10 gutklassige Songs lang fett gerockt. Sänger Dennis Marschallik hat genau die richtige Powerröhre für diese Musik und weiß Akzente zu setzen. Ich bin mir sicher dieses Werk in der Metal Szene gut ankommen wird und der Band zu einem großen Sprung nach vorn helfen kann. Ungerground Metaller und Power Metal Fans sollten unbedingt mal reinhören, hier steckt viel Herzblut von Band und Label drin. Starke acht Punkte.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Call of The Sirens anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here