Ian Gittins – Depeche Mode/ Kultband für die Massen

Ian Gittins

Titel: Depeche Mode/ Kultband für die Massen

Hannibal Verlag

VÖ: 19. September 2019

Depeche Mode sind ein Phänomen. Es gibt wohl kaum eine Synthiepop-Band abseits der harten Klänge, die auch bei Heavy Metal und Gothicrock Fans so hoch in der Gunst steht wie die Briten um den charismatischen Frontmann Dave Gahan. Seit ihren Anfängen Anfang der 80er bis zum heutigen Tage feiert die Band enorme Erfolge und wird von Fans wie auch von Musikkritikern heißblütig geliebt. In dem vorliegenden Buch „Depeche Mode/ Kultband für die Massen“ erzähl der britische Autor und Musik Journalist Ian Gittins die einzigartige Geschichte der Ausnahmeband. Begleitet von jeder Menge Fach -und Insiderwissen erhält der geneigte Depeche Mode Fan jede Menge detailverliebte Informationen und wichtiges Hintergrundwissen. Gepaart wird die unterhaltsame und kurzweilige Lektüre mit einer großen Zahl an aufregenden und teils spektakulären Fotos der Band. Hier wird von den frühen Anfängen bis zum heutigen Tage keine Phase in der bewegten Geschichte von Depeche Mode ausgelassen. Derzeit gibt es wohl kein vergleichbares Buch in Deutsch über die Band und so kann man das Werk fast schon als Bibel für den Depeche Mode Fan Jünger sehen. Uneingeschränkte Kauf Empfehlung da auch Aufmachung, Papierqualität und Druck der Fotos wirklich vom feinsten sind. Beide Daumen hoch und direkt mal wieder eine „Greatest Hits“ CD der Band in den Player geworfen.

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Hannibal Verlag; Auflage: 1 (19. September 2019)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 2,5 x 28,2 cm

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelDer ultimative Jimi Hendrix Guide von Gary J. Jucha
Nächster ArtikelHellyeah – Welcome Home
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here