Hippie Trim – Cult

Hippie Trim

Titel: Cult

Redfield Records

VÖ: 29. November 2019

Neues Futter für alle Fans von Hardcore Punk kommt in Form der Debüt Scheibe „Cult“ der deutschen Band HIPPIE TRIM. In der Tradition des 90erJahre Skate Punks hauen die Jungs auf dem gut produzierten Teil so manch Gassenhauer raus. „Jersey Girls Don’t Pump Gas“ ist so ein Song mit richtig Feuer unter der Haube. Hippie Trim agieren sehr vielfältig und klotzen nicht nur stumpf vor sich hin, wie das manch andere Bands in diesem Genre meist tun. Hier verschmilzt in der Musik auch Post Rock/ Shoegaze und andere Elemente. Das macht das Album abwechslungsreich und auch für eher gesittete Rockmusikhörer genießbar. Gesanglich ist bei der illustren Truppe auch alles im grünen Bereich. Von Hardcore Gebrüll bis eher melodisch klar wird alles abgedeckt. Mich erinnert das Ganze etwas an die legendären „Suicidal Tendencies“, wenn auch deren Klasse nie erreicht wird. Für „Cult“ gibt es solide sieben Punkte, obwohl die kurze Spielzeit von nicht ganz etwas 30 Minuten schon recht mager ist. Check it if you like Punk.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten

Anzeige

Cult
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Redfield R (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here