Hellyeah – Welcome Home

Hellyeah

Titel: Welcome Home

Membran (Sony Music)

VÖ: 27. September 2019

Die quasi Pantera Nachfolgeband HELLYEAH hauen nach dem tragischen Todes ihres Drummer Vinnie Paul 2018 mit „Welcome Home“ ein neues Album raus. Es enthält die letzten Aufnahmen des ehemaligen Pantera Schlagzeuges. Wieder besticht die Truppe mit modernen New Metal, fett und rockig zugleich. Sänger Chad Gray zieht alle Register von Gebrüll bis Gefühl. Die Songs bewegen sich allerdings alle ziemlich auf einem gleichmäßigen Niveau. Qualitativ gut aber ohne die großen Hooks, oder Refrains die aus guten Songs Hits machen. Als Anspieltipp mag das noch am ehesten zum kleinen Hit taugenden Titelstück „Welcome Home“ diesen. Solide US New Metal Kost und daher auch für solide sieben Punkte gut. Pantera und New Metal Fans sollten auf jeden Fall mal ein, oder auch zwei Ohren riskieren.

Tracklist:
01 -333
02 – Oh My God
03 – Welcome Home
04 – I’m The One
05 – Black Flag Army
06 – At Wicks End
07 – Perfect
08 – Bury You
09 – Boy
10 – Skyy And Water
11 – Irreplaceable

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten

Anzeige

HELLYEAH - Welcome Home
  • Hellyeah, HELLYEAH - Welcome Home
  • Label: Eleven Seven (Sony Music)
  • Audio CD

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here