Headless Crown – Century of Decay

Titel:

Massacre Records

VÖ: 30. März 2018

Drei Jahre nach ihrer ersten CD “Time for Revolution” legt die Schweizer Heavy Metal Band “Headless Crown” mit “Century of Decay” nun nach. Wie auf dem Debüt Album pflegt die Band weiterhin eine Mischung aus 80er Metal ala „Judas Priest“ und modernen, manchmal trashigen Metal mit etwas „Metallica“ Schlagseite. Die Produktion ist fett und transparent. Ohne unnötigen Schnick Schnack bewegen sich alle Songs auf guten Metal Niveau. Allerdings fehlen mir ein wenig die Hits, die sich einprägen und mit denen „Headless Crown“ aus der großen Masse der Neuveröffentlichungen herausstechen könnten. Insgesamt eine gute Scheibe für Powermetal Fans. Anspieltipps sind der Speeder „Grinder of Souls“ und das harte Titelstück „Century of decay“. Alle guten Dinge sind drei und wenn „Headless Crown“ kompositorisch noch eine Schüppe drauflegen sind beim nächsten Streich auch mehr als die guten 7 Punkte drin.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here