George Herrimans – „Krazy Kat“. Die kompletten Sonntagsseiten in Farbe 1935–1944

George Herrimans

Titel: "Krazy Kat". Die kompletten Sonntagsseiten in Farbe 1935–1944

Taschen Verlag

VÖ: 28. Mai 2019

Bevor Walt Disney mit Micky Mouse die Welt der Comics eroberte, gab es schon Krazy Kat vom genialen Zeichner George Herrimans. Das vorliegende Buch im Riesenformat und 6 Kilo schwer, enthält alle Krazy-Kat-Geschichten in Farbe aus den Jahren1935–1944 und eine ausführliche Einleitung von Comicfachmann Alexander Braun. Beim Betrachten wird der Comic Fan in eine andere Zeit versetzt und man taucht tief in die Anfänge der Comic Kunst vor langer Zeit ein. Die Stories um Krazy Kat erinnern nicht selten an spätere Tom & Jerry Werke und sind herrlich irrwitzig, cool und ihrer Zeit meilenweit voraus. Allerdings ist der Humor nicht sofort fassbar und alles ist etwas düster und eher künstlerisch gehalten. Die Comics haben relativ wenig Text und sind auch für Leute mit nicht ganz so gutem Englisch leicht zu verstehen. Das Ganze ist wirklich ein Fest für absolute Comic Experten und Freaks, denn wer für ein solches edles Mammutwerk, welches im eigenen Pappkarton mit Tragegriff geliefert wird, 150 Euronen auf den Tisch blättert muss schon ein tief in der Materie Comic steckender Comic Fan sein. Dieser erhält dann allerdings einen tollen Gegenwert, denn viel besser und opulenter kann man ein Buch kaum gestalten. Der Taschen Verlag beweist auch hier wieder ein Gespür für das Außergewöhnliche. Solche Jahrhundertwerke erscheinen nicht alle Tage und allein diese Tatsache ist dem hier schreibenden Comic Fan 9 Punkte und eine Kaufempfehlung wert.

Gebundene Ausgabe: 632 Seiten
Verlag: TASCHEN (28. Mai 2019)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 34,6 x 8 x 52,2 cm

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

George Herrimans "Krazy Kat". Die kompletten Sonntagsseiten in Farbe 1935-1944
  • Alexander Braun
  • Herausgeber: TASCHEN
  • Gebundene Ausgabe: 632 Seiten

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 25.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here