Full Circle – Last Exit Rock ‚N‘ Roll

Andy Brings

Titel: Full Circle - Last Exit Rock 'N' Roll

Warner Music Group Germany

VÖ: 26. April 2019

Der ehemalige SODOM und jetzige DOUBLE CRUSH SYNDROME Musiker Andy Brings hat es doch glatt geschafft mit Hilfe einer Spenden Kampagne sein Leben zu verfilmen. Die erste Frage die sich stellt ist dabei natürlich: Wer oder Was braucht das? „FULL CIRCLE – Last Exit Rock´n´Roll -Der Film“ bietet dem geneigten Zuschauer eine etwas zähflüssige Aneinanderreihungen von Andy Brings Erfolgen und Misserfolgen, es kommen ehemalige Wegbegleiter ebenso zu Wort wie bekannte Musiker zu dehnen Andy Brings aufschaut. Die Band SKID ROW, als dessen größter Fan sich Andy Brings darstellt nimmt einen großen Raum in diesem Filmchen ein. Irgendwie hatte ich während des gesamten Films den Eindruck das hier jemand mit aller Macht den Weg des Rockstars gehen wollte, aber immer dem Erfolg hinterher lief. Nun wird das Trauma des Scheiterns am Musikbusiness aus welchen Gründen auch immer als tolle Sache verkauft. Das ganze Fanboy Gehabe um zum Beispiel KISS oder andere Größen fängt irgendwann im Laufe des Films auch echt an zu nerven. Fazit an der Sache: Nicht jeder Musiker muss sein Leben verfilmen, es reicht doch einfach mal zu versuchen gute Musik zu erschaffen. Das macht auf jeden Fall mehr Eindruck als so ein langweiliger Streifen. Grade noch 4 Punkte, da zumindest Aufmachung und die einigermaßen professionelle Produktion gefallen können. Nur für absolute „Die hard“ Andy Brings Fans zu empfehlen.

Chris Strieder vergibt 4 von 10 Punkten

Anzeige

Full Circle - Last Exit Rock 'N' Roll [Blu-ray]
  • Brings, Andy, Skid Row, Angelripper, Tom (Schauspieler)
  • Weiner, Jan (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelMarc Amacher – Roadhouse
Nächster ArtikelLonely Robot – Under Stars
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here