Fools Errant – Decade

Fools Errant

Titel: Decade

Dackelton Records (H'Art)

VÖ: 24. April 2020

In ihrer Heimatstadt Duisburg sind FOOLS ERRANT schon eine feste Größe und auch als Live Band konnte sich die Truppe schon fest etablieren. Nun legen sie mit „Decade“ ihr bereits viertes Album vor. Bereits beim ersten Song „Sirens“ merkt man wie sehr die Band über die Jahre gereift ist. Toller Melodic Hardrock, der etwas von CREED oder soften ALTER BRIDGE hat, wird hier geboten. Der Song wächst in seinen sechs Minuten zu einem richtig spannenden Rocksong mit interessanten Details heran. Auch die folgenden „The Getaway“ und „Firefly“ haben starke Ohrwurm Momente. Auf YouTube kann man das selbst mal checken unter https://www.youtube.com/watch?v=tOV-8pr5fr4&feature=emb_logo . Beim Song „Demons“ wird es härter und zackiger und auch das steht FOOLS ERRANT gut zu Gesicht. Alle anderen Songs sind auch sehr gelungen. Auch wenn die großen Hits noch fehlen ist das gesamte Album richtig gut am Stück durchzuhören. „Decade“ geht eindeutig als das bislang reifste Werk der Ruhrgebietler über die Zielgrade und ist gute acht Punkte wert. Bekommen kann man das Album unter https://dackelton.de/bandshop/fools-errant .

Bandmitglieder:
Gesang – Raphael Peller
Gitarre – Jascha Jakobs
Gitarre – Martin Hahn
Bassgitarre – Dirk Wollert
Schlagzeug – Nico Henne

Tracklist:
01.Sirens
02.The Getaway
03.Fireflies
04.On The Run
05.Lighthouse
06.Demons
07.Escapade
08.Sometimes Music…
09.SYOTOS
10.Euphoria
11.Heavy Heart

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Decade
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Dackelton Records (Broken Silence) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelAxel Rudi Pell – Sign Of The Times
Nächster ArtikelSubsignal – A Song For The Homeless/ Live In Rüsselsheim 2019
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here