Fleetburner – Fleetburner

Fleetburner

Titel: Fleetburner

Butler Records (H'Art)

VÖ: 25. September 2020

Unter dem Namen FLEETBURNER finden einige bekannte Namen der Metal Szene zu einem neuen Projekt zusammen. Unter der Leitung des des niederländischen Produzenten und Session Musikers und Gitarristen Kevin Storm finden sich Ken Simerly (Vocals), Bassist Peter Iwers (ex-In Flames), Veli-Matti Kananen (Keyboard), Drummer Tomas Myklebust plus die Gastmusiker Christopher Amott (Dark Tranquillity, ex-Arch Enemy), Nils Courbaron (Sirenia), Masha “Scream” Arkiphova (Arkona), Agnete M Kirkevaag (Madder Mortem) zusammen. Geboten wird auf der Debüt Scheibe moderner Metal mit leichtem Gothic Touch. Manches geht auch etwas in eine Progressiv Rock Schiene. Das Album ist recht abwechslungsreich und auch Möder fett produziert. Allerdings findet sich leider kein richtiger Hit oder Ausnahmetrack, alles ist gut gemacht und wird bestimmt einige Fans aus dem Dark Rock/ Metal Lager finden. Am besten mal den Track „The Passenger“ auf You Tube checken (link) und sich selbst ein Bild machen. Von mir gibt es sieben gute Punkte.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten

Anzeige

Fleetburner
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Butler Records (H'Art) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here