Fates Warning – Long Day Good Night

Fates Warning

Titel: Long Day Good Night

Metal Blade Records

VÖ: 6. November 2020

Da Fates Warning zu einer meiner absoluten Lieblingsbands gehören und stets nur zwei Arten von Platten gemacht haben, nämlich sehr gute oder totale Oberknaller, war die Spannung auf „Long Day good Night“ natürlich riesig. Eines kann man nach den ersten Durchläufen schon sagen. Diesmal ist den Jungs um Meistersänger Ray Alder und Bandkopf Jim Matheos leider kein Oberknaller wie das Vorgänger Album „Theories of Flight“ (2016) gelungen, aber ein sehr gutes allemal. Die Trademarks der Progressiv Metal Götter finden sich natürlich alle wieder und es gibt auch keine Ausfälle unter den Songs, was fehlt sind Hits der Marke „Point of View“ oder „Seven Stars“. Das ist natürlich meckern auf höchstem Niveau. Fans vom anspruchsvollem Prog Metal kommen natürlich auch an „Long Day good Night“ nicht vorbei, da das Album allerdings etwas sperriger als gedacht ausgefallen ist gibt es von meiner Seite 9 statt der für Fates Warning meist zutreffenden 10 Punkte.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

Long Day Good Night
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Metal Blade Records (Sony Music) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here