Don Ender – Southwards

Don Ender

Titel: Southwards

Grand Cru Records

VÖ: 15. November 2019

Aus dem Dunstkreis von Blues Ass Timo Gross kommt mit Don Ender ein interessanter Musiker aus Mannheim mit seinem Album „Southwards“ ums Eck. Inspiriert von amerikanischer Musik in den Bereichen Americana/ Blues und Southern Rock hat er 10 Songs erschaffen, die so typisch nach den Staaten klingen, dass man es kaum glauben kann das dieses Album in Deutschland entstanden ist. Zusammen mit dem Gitarristen, Komponisten und Produzenten Timo Gross nimmt uns Ender mit auf eine musikalische Reise, die nach staubiger Landstraße schmeckt. Ob „Allmann Brothers“ Zitate wie im coolen Opener „Strandetd oder hardrockiges wie „Nick of Time“, alles hat Hand und Fuß und weiß zu begeistern. Wer auch ehrliche, handgemachte und klassische Rockmusik steht bekommt auf „Southwars“ einiges geboten. Stimmlich weiß Don Ender mit schön rauchig dunkler Stimme zu überzeugen und auch vom Gitarren Aspekt ist hier alles im grünen Bereich. Unbedingt checken, es lohnt sich.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here