Dinosaur Pile Up – Celebrity Mansions

Dinosaur Pile Up

Titel: Celebrity Mansions

Parlophone Label Group (Plg) (Warner)

VÖ: 7. Juni 2019

Schon drei Platten haben die englischen Punk Rocker von „Dinosaur Pile-Up“ auf ihrer Haben Seite. Nun erscheint mit Celebrity Mansions der vierte Streich und wieder begibt sich das Trio auf den Pfaden von „Danko Jones“ oder „Weezer“. Die Klasse der beiden genannten erreichen sie allerdings nicht, denn vieles auf der Scheibe wirkt zu ungestüm und wenig durchdacht. Es gibt allerdings schon ein paar coole Nummer wie der Song „Thrash Metal Cassette“. Hier klingt die Band originell, Bei anderen Tracks hat man oft das Gefühl das Ganze schon anderweitig gehört zu haben. „Pennywise“, „NOFX“ „The Offspring“ u.s.w. Liefern zu oft die Blaupausen für „Dinosaur Pile-Up“. Insgesammt gesehen eine eher durchschnittliche Platte, die für Punk Rocker eventuell was bringen mag. 6,5 Punkte mögen hier noch drin sein.

Chris Strieder vergibt 6,5 von 10 Punkten

Anzeige

Celebrity Mansions
  • Dinosaur Pile-Up, Celebrity Mansions
  • Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Audio CD

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Weitere Beiträge der gleichen Kategorie:
Impression: Amphi Festival 2018 * Review: Schiller – Morgenstund !!! * Impression: VNV Nation – Zeche Bochum 21.02.2019 * Impression: E-tropolis Festival 2018 * Impression: Castle Rock Festival 2018 * Impression: New Waves Day 2018 * Porträt: Apoptygma Berzerk !!! * Review: Jan Lindqvist – Superkarma !!! * Event: PLUSWELT-FESTIVAL 2019 – Kulttempel Oberhausen !!! *

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here