Diamond Head – Lightning to the Nations 2020

Diamond Head

Titel: Lightning to the Nations 2020

Silver Lining (Warner)

VÖ: 20. November 2020

Das Album „Lightning to the Nations” von der Band DIAMOND HEAD ist ein Alltime Klassiker der NWOBHM. Es erschien in England 1980 und hatte den Namen „The White Album“. In Deutschland erschien es als „Lightning to the Nations“ mit einem anderen Coverartwork. Dieses Album hat METALLICA sehr stark beeinflusst (sie coverten die Songs „Am i evil“ und „Helpless“). Durch den großen Erfolg von Metallica kam auch wieder Interesse an DIAMOND HEAD auf. Heutzutage ist von der ursprünglichen Besetzung leider nur noch Gitarrist Brian Tatler am Start, der das Banner der Band hochhält. Zum 40ten Geburtstag der Scheibe hat sich DIAMOND HEAD entschlossen die sieben Tracks des Original Albums im heutigen Line-Up (siehe unten) nochmal neu einzuspielen und mit 4 Coverversionen aufzustocken. Sänger Rasmus Bom Anderson macht seine Sache richtig gut und er klingt deutlich kraftvoller als damals Sean Harris. Die Songs profitieren von einem zeitgemäßen Sound und knallen auch 40 Jahre später noch genau so geil wie damals. Ob es die vier Coverversionen (siehe unten) wirklich gebraucht hätte bleibt dahingestellt, die Originale sind doch allesamt besser und hätten keiner Neuinterpretation bedurft. Heavy Metal Fans der ersten Stunde sollten zuschlagen, das Album ist schließlich eine Art Weltkulturerbe.

Line Up:
Gesang – Rasmus Bom Andersen
Gitarre – Brian Tatler
Gitarre – Andy Abberley
Bassgitarre – Dean Ashton
Schlagzeug – Karl Wilcox

Tracklist:
01 -Lightning To The Nations
02 -The Prince
03 -Sucking My Love
04 -Am I Evil?
05 -Sweet And Innocent
06 -It’s Electric
07 -Helpless
08 -No Remorse (Metallica Cover)
09 -Immigrant Song (Led Zeppelin Cover)
10 -Sinner (Judas Priest Cover)
11 -Rat Bat Blue (Deep Purple Cover)

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten

Anzeige

Lightning to the Nations 2020
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Silver Lining (Warner) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here