Days of Jupiter – Panoptical

142

Days of Jupiter

Titel: Panoptical

Metalville Records

VÖ: 26. Oktober 2018

Ein weiteres starkes Metal Album aus Schweden kommt Ende Oktober in die Umlaufbahn geschossen. „Days of Jupiter“ bringen mit „Panoptical“ ihr viertes Album auf den Markt. Der Band ist es gelungen ihren eigenen Sound mit Elementen des klassischen Hardrocks und modernen New Metal zu erschaffen. Das ganze klingt enorm frisch und kraftvoll. Unter den 12 Songs des Albums sind einige echte Highlight wie der tolle Opener „Swallow“ oder der Heavy Kracher „Sons of War“ dabei. Sänger Janne Hilli hat eine richtig tolle Rockröhre und begeistert mit coolen Gesangslinien. „Days of Jupiter“ spielen voll auf den Punkt und das ganze Album macht enorm Spaß. Wer „Disturbed“ oder ähnliches mag, der wird auch an „Days of Jupiter“ gefallen finden. Starke acht Punkte.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten


* Werbung mit Transparenz: Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, die zur Deckung der Serverkosten aufgewendet werden. Hilft dem Projekt, ist aber für die Käufer preislich kein Nachteil. Siehe auch Datenschutz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here