Das Star Wars Archiv: 1977–1983 (Taschen Verlag)

64

Paul Duncan

Titel: Das Star Wars Archiv. 1977-1983

Taschen Verlag

VÖ: 18. Februar 2019

Das Star Wars Archiv. 1977-1983 – Einmalige Eindrücke von den Anfängen der berühmtesten Weltraumsaga aller Zeiten

Ein umfassender Blick hinter die Kulissen

„Das Star Wars Archiv. 1977-1983“ ermöglicht Fans einen umfassenden Blick hinter die Kulissen des wahrscheinlich erfolgreichsten Weltraum-Märchens aller Zeiten. Der Sammelband, der im edlen Hardcover angeboten wird, vereint Produktionsskizzen und Notizen mit einmaligen Fotos von den Sets der ersten drei Filme und hält dabei zahlreiche Eindrücke bereit, die Star Wars Fans so noch nicht gesehen haben. Auf den Fotos sind zum Beispiel die Hauptdarsteller Mark Hamill (Luke Skywalker), Harrison Ford (Han Solo) sowie die kürzlich verstorbene Carrie Fisher (Leia Organa) zu sehen, und zwar nicht nur beim Dreh selbst, sondern auch bei den Drehpausen. Dadurch lernen die Fans ihre Helden noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen und haben die Chance, die Atmosphäre, die bei den Dreharbeiten vorherrschte, nachzuempfinden.

Die Spezialeffekte der 70er und 80er Jahre

Neben den Schauspielern werden auch die handgemachten Kulissen sowie die Miniaturmodelle gezeigt, mit denen die fremden Welten zum Leben erweckt wurde. Anders als in den neueren Ablegern der Saga verdanken die ursprünglichen drei Filme ihren Charme nicht den Effektteams an den Computern, sondern in erster Linie den Bastlern, die die Kulissen mit viel Liebe zum Detail erschaffen haben. Auch die Entwicklung der verschiedenen Charaktere, die diese im Laufe der Dreharbeiten durchlaufen haben, können im neuen Star Wars Archiv nachempfunden werden. Weiterhin lassen sich im Sammelband verschiedene Kreaturen entdecken, die im finalen Film am Ende doch nicht verwendet wurden. Fans der Weltraumsaga werden auf den über 600 Seiten daher nicht nur Bekanntes aus einem anderen Blickwinkel betrachten können, sondern auch ganz neue Eindrücke erhalten.

Der Autor

Der Autor Paul Duncan ist kein Unbekannter. So ermöglichte er mit seinem James Bond Archiv aus dem Jahre 2012 bereits den Anhängern des berühmten Geheimagenten einen außergewöhnlichen Blick hinter die Kulissen der Filme. Stummfilmfreunde kamen dagegen bei seinem Charlie Chaplin Archiv auf ihre Kosten. Beide Archive wurden, ebenso wie das neue Star Wars Archiv, vom renommierten Taschen Verlag veröffentlicht. Gleiches gilt für die ausführlichen Walt Disney Film Archive, die die Animationsfilme der Jahre 1921 bis 1968 zum Thema haben.

Weitere Infos

Das aufwendig gestaltete Buch im XXL-Format entstand in enger Kooperation mit George Lucas und Lucasfilm und deckt die Entstehungsgeschichte der Originaltrilogie ab – Krieg der Sterne (= Episode IV: A New Hope), Das Imperium schlägt zurück (= Episode V: The Empire Strikes Back) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter (= Episode VI: Return of the Jedi).

Neben selten gezeigten Dokumenten, Drehbuchseiten, Produktionsunterlagen, Konzeptentwürfen, Storyboards sowie unzähligen Bildern aus den drei Filmen und von dessen Dreharbeiten, enthält das Archiv ebenfalls ein Exklusivinterview mit George Lucas.

Das Star Wars Archiv ist für Cineasten eine Empfehlung, für echte Star Wars Fans eine echte Offenbarung!

Gebundene Ausgabe: 604 Seiten
Verlag: TASCHEN (18. Februar 2019)
Sprache: Deutsch
Größe: 33,7 x 48,6 cm

Darkstars-Team vergibt 10 von 10 Punkten


Anzeige

Werbung mit Transparenz: Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, die zur Deckung der Serverkosten aufgewendet werden. Hilft dem Projekt, ist aber für die Käufer preislich kein Nachteil. Siehe auch Datenschutz.


Weitere Beiträge der gleichen Kategorie:
Impression: WALKER STALKER CON 2018 – Germany * Impression: German Comic Con 2018 – Dortmund * Impression: Weekend of Hell 2018 – SPRING EDITION * Event-Porträt: Filmbörsen NRW * Porträt: Chandler Riggs !!! * Impression: Filmbörse Oberhausen 01/2018 * Impression: GERMAN COMIC CON 2017 – Dortmund *

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here