Dalí. Tarot von Johannes Fiebig

Dalí. Tarot

Titel: Johannes Fiebig

Taschen Verlag

VÖ: 11. September 2019

Da ja bald Weihnachten ist stelle ich euch interessante Bücher vor, die unterm Gabentisch eine gute Figur abgeben könnten. Für alle Freunde von Tarot-Karten und Kartenlegen im Allgemeinen ist mit „Dalí. Tarot“ von Johannes Fiebig ein schönes Buch/ Karten Set in einer wertigen Sammelbox im Taschen Verlag erschienen. Angeblich gab Film Produzent Albert Broccoli bei den Vorbereitungen zu dem James-Bond-Film „Leben und Sterben lassen“ bei Salvador Dalí einen Satz Tarotkarten in Auftrag. Die Zusammenarbeit zwischen Broccoli und Dalí kam aber aus vertraglichen Gründen nicht zustande. Inspiriert von seiner Frau Gala, die ihn in seinen mystischen Interessen bestärkte, setzte Salvador Dalí das Projekt aber fort. 1984 kam das Ergebnis zum ersten Mal auf dem Markt und war schnell vergriffen. Nun die Neuauflage vom international renommierten Tarotexperten Johannes Fiebig. Die Karten waren und sind schön gestaltet und in dem beiliegenden Buch wird alles super erklärt. Die Box enthält sämtliche 78 Karten und zeigt Figuren wie den Magier, die Liebenden, den Mond, den Tod, die Hohepriesterin und die Kaiserin. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitheft in dem eine Einführung in Dalís Leben, ein Making-of des Projekts, verständliche Erläuterungen zu jeder Karte, ihrer Bedeutung sowie praktische Hinweise und schrittweise Erklärungen, wie die Karten zu lesen sind, enthalten ist. Das alles in leicht verständlicher Sprache, die man auch versteht, wenn man auf dem Gebiet der Tarot Karten neu ist. Die komplette Sammelbox ist wirklich gelungen und so gibt es eine klare Empfehlung meinerseits. Wie oben schon gesagt, Weihnachten naht.

Taschenbuch: 184 Seiten
Verlag: Taschen (11. September 2019)
Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 5,1 x 31,8 cm

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Dalí. Tarot
  • 184 Seiten - 11.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Taschen (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here