Conception – State of Deception

Conception

Titel: State of Deception

Conception Sound Factory

VÖ: 3. April 2020

Auf dieses Album haben die Fans der norwegischen Progressiv Metaller von CONCEPTION über 20 lange Jahre warten müssen. Nun liegt „State of Deception“ vor und knüpft nahtlos an die alten Meisterwerke an. Roy Khan, Tore Østby, Ingar Amlien und Arve Heimdal zelebrieren 9 Songs lang ihre ureigene Version von verspieltem Metal. Sänger Roy Khan hat nichts verlernt und thront gekonnt mit seiner Opern geschulten Stimme über dem Geschehen. Wie erwartet braucht das Album einige Durchläufe, um zu zünden, die Band bietet keine einfache Kost. Dem Hörer wird viel Aufmerksamkeit abverlangt, doch wenn man einmal in den Sound eingetaucht ist entpuppen sich Tracks wie „Waywardly Broken“ zu detailverliebten Songperlen. Auf der Scheibe gibt es von atmosphärisch dichten Passagen bis zu wilden Riffings jede Menge zu entdecken. Es ist ein klassisches Kopfhörer Album geworden und nichts zum nebenbei hören. Lasst euch nach dem ersten Durchlauf, der eventuell ernüchternd verläuft, nicht täuschen. „State of Deception“ wächst und ist eine Wundertüte, an der man lange Zeit seine Freude haben wird. Ausfälle gibt es hier keine, jeder Song ist auf höchstem musikalischem Niveau. Welcome back Conception und neun fette Punkte. Progressiv Metal Fans sollten zuschlagen, derart spannende Musik ist selten geworden.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten

Anzeige

State of Deception
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Conception (Nonstop Music Records) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here