Chris Caffery – The Jester’s Court

Chris Caffery

Titel: The Jester's Court

Metalville Records

VÖ: 27. Juli 2018

Chris Caffery kennen viele als den Gitarristen von „Savatage“ oder „Trans-Siberian Orchestra“. Auf seiner neuen Solo CD (die bereits sechste) frönt er wieder allen Spielarten des Heavy Metals. Als Gast konnte er unter anderen Schlagzeug Ass Brian Tichy (ex „Whitesnake“) gewinnen. Der Opener „Upon the knee“ geht gleich gut nach vorne und bietet klassischen Heavy Metal Stoff. Die 11 Songs sind sehr abwechslungsreich und decken von der Ballade bis zum Speed Hammer wirklich alles ab. Auch als Sänger hat sich Chris Caffery merklich gesteigert und so kommt er in manchen Passagen „Savatage“ Sänger Jon Oliva sehr nahe. Allen Fans von „Savatage“, „Avantasia“ oder auch „Stratovarius“ könnte „The Jester`s Court“ gut ins Ohr gehen. Leider zünden nicht alle Songs so wie der Opener und manches klingt auch recht sperrig. So bleiben unterm Strich gute sieben Punkte.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort The Jester's Court anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

Vorheriger ArtikelRick Astley – Beautiful life
Nächster ArtikelRoger Stein – Alles vor dem Aber
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here