Chontaraz – Speed the Bullet

Chontaraz - Speed the Bullet

Titel: Chontaraz - Speed the Bullet

SOOL

VÖ: 1. Februar 2019

Die Norweger „Chontaraz“ fahren auf ihrem neuen Album „Speed the Bullet“ wieder ihren ureigenen Stilmix aus Riff Metal, Melodicrock Anleihen, Nu Metal und Bombast und verbinden das Ganze mit einem Fantasy Konzept über eine fiktive Welt in dem Jahr 2068. Die Bandmitglieder verstecken sich selbst hinter fiktiven Charakteren um der Story noch mehr Ausdruck zu verleihen. So weit, zu gut. Wenn man sich „Speed the Bullet“ anhört kommen einem direkt Vergleiche zu „Dimmu Borgir“ oder in manchen Teilen „Kamelot“ in den Sinn. Die Produktion ist fett und aufgeblasen, etwas mehr Dynamik hätte nicht geschadet. Alles agiert stets am Anschlag. Man kann die Platte gut am Stück durchhören und Songs wie „Blue Skies turn Black“ haben ihre Momente. Insgesamt gesehen bleibt allerdings einfach zu wenig hängen, obwohl die Musiker alle ihr Handwerk verstehen und musikalisch alles Top ist. Wenn „Chontaraz“ noch etwas an ihrem Songwriting feilen sitzt beim nächsten Mal bestimmt mehr drin als sieben Punkte.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Chontaraz - Speed the Bullet anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here