Brenner – Brenner

58

Brenner

Titel: Brenner

Universal Music

VÖ: 15. März 2019

Für Fans von deutschsprachiger Pop-Rock Musik, die gut ins Ohr und Beine geht, radiotauglich zurecht geschliffen produziert wurde und die textlich nicht zu tiefgründig daherkommt habe ich diesmal einen guten Tipp. Nein, nicht „Revolverheld“ sondern „Brenner“ nennt sich die aus Motorrad Liebhabern bestehende Band. Ihr Debüt Album erscheint bei nem dicken Label (Universal Electrola) und als Produzenten konnte man Vincent Sorg (Toten Hosen, Broilers, Donots und In Extremo). Das zeigt direkt das man hier den kommerziellen Erfolg sucht und mit eingängigen Songs wie „Richtung Alaska“ oder „Alles was ich will“ sollte es auch klappen. Auf diesem Album ist wirklich alles auf einem Radio Einsatz getrimmt und Ecken und Kanten werden gemieden. Wer so was mag und auch bei Max Giesinger und Konsorten keinen Schluckauf bekommt könnte mit „Brenner“ genau das richtige finden. Musikalisch verstehen sie zumindest ihr Handwerk und die Songs könnten Live, wenn ne Schüppe Energie und Rauheit dazukommt richtig abgehen. Man sollte auf jeden Fall mal einen Blick und Ohr riskieren. Wenn sie in Zukunft bei ihrem Pop-Rock den Rock Anteil etwas höher schrauben sind bei kommenden Alben bestimmt mehr als knappe sieben Punkte drin.

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Brenner anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here