Blackmore`s Night – Here We Come A-Caroling

Blackmore`s Night

Titel: Here We Come A-Caroling

Earmusic (Edel)

VÖ: 4. Dezember 2020

Meister Blackmore gibt sich mal wieder die Ehre. Diesmal nicht in Form von lahmen Auftritten mit seiner Band RAINBOW, sondern mal wieder als Lauten spielender Barde in grünen Strumpfhosen. Als Vorbote des 2021 erscheinenden neuen BLACKMORE’S NIGHT Albums “Nature’s Light“ gibt es eine Weihnachts EP von Meister Blackmore und seiner holden Maid Candice. Geboten werden 4 neue Folksongs. Die EP erscheint am 4. Dezember 2020 als streng limitierte, farbige 10″ Vinyl Single, als streng limitierte CD Digipak Edition sowie digital. Das hat mit Rockmusik natürlich rein gar nichts zu tun und das hier einer der größten Hardrock Gitarristen aller Zeiten aufspielt merkt man auch nicht. Mittelalterlich klingende Weihnachtslieder mit der zarten Stimme von Candice Night dargeboten. Wirklich nur für Hardcore Blackmore Fans und „Alles Haben Müsser“ zu empfehlen. Wer allerdings einfach nur ein paar nette Weihnachtsliedchen hören möchte, der kann sich das ja geben. Ich bin gespannt, wann der gute Ritchie endlich in den verdienten Ruhestand tritt.

Tracklist:
1. Here We Come A-Caroling (Vinyl Side A)
2. It Came Upon A Midnight Clear (Vinyl Side A)
3. O Little Town Of Bethlehem (Vinyl Side B)
4. Silent Night (Vinyl Side B)

Chris Strieder vergibt 7 von 10 Punkten

Anzeige

Here We Come A-Caroling (Ltd. CD Digipak)
  • Blackmore's
  • Audio-CD – Hörbuch
  • 01.01.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Earmusic (Edel) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelShakin‘ Stevens – Singled Out/ the Definitive Singles Collection
Nächster ArtikelThe Kinks – Lola Versus Powerman and the Moneygoround, Part One
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here