Black Inhale – Resilience

Black Inhale

Titel: Resilience

Preiser Records (Warner)

VÖ: 29. Mai 2020

Fetter Thrash Metal der MACHINE HEAD Liga aus Österreich? Ja, das geht, mit BLACK INHALE und ihrem neuen Wek „Resilience“ gibt es das volle Brett. Auch wenn unser Nachbarland nicht unbedingt als Brutstätte für Thrash und Powermetal gilt, brauchen sich BLACK INHALE nicht vor den großen Namen aus dem Ami-Land verstecken. Das Album ist dermaßen fett produziert das die Wände wackeln. Messerscharfes Riffing, Power Drumming und geil brutale Vocals lassen jeden der bockstarken Songs zu einem Fest für Metal Freaks werden. Alle 10 Nummern sind durch die Bank weg stark. Ein Magazin schrieb die Tage das es die Platte wäre die MACHINE HEAD gerne aufgenommen hätten. Soweit würde ich aber nicht gehen, aber die Jungs sind nahe dran. Wer auf TESTAMENT, MEGADETH, DEATH ANGEL oder die bereits erwähnten MACHINE HEAD steht kann hier absolut nichts falsch machen und wird „Resilience“ garantiert lieben. Checkt es aus, 8,5 Punkte für die Truppe.

Chris Strieder vergibt 8,5 von 10 Punkten

Anzeige

Resilience
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Preiser Records (Warner) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here